body, html {font-family: 'Open Sans', sans-serif;} #nav a, #nav span.in{font-family: 'Open Sans', sans-serif;} #title #tagline {font-family: 'Open Sans', sans-serif;} #main .gridItem h3 {font-family: 'Open Sans', sans-serif;}

GLK 2013

Hier sind nun ein paar Bilder von meinem neuen GLK:


b_DSC03508b_DSC03518b_DSC03509b_DSC03511b_DSC03514b_DSC03517b_DSC03520b_DSC03521b_DSC03523

Wer die Bilder größer sehen möchte, der klicke hier...

Was kann ich bisher sagen?

Ich glaube, dass der 250 CDI, der aber nicht mehr CDI sondern nur noch "BlueTEC" heisst, deutlich weniger Diesel verbraucht. Manchmal rolle ich mit knapp unter 6l/100km morgens auf meinen Parkplatz bei Airbus. Nach 1.500 km liegt der Durchschnitt trotz einigen Autobahnkilometern unter 7,5. Der alte hatte bei 22.000 km einen Durchschnitt von 7,9 l/100km. Das macht wohl die Harnstoffeinspritzung, deren Tank nun aber fast den ganzen Stauraum unter dem Kofferraumboden belegt. Und dies ist der erste echte Wermutstropfen: Ich bekomme meine Klappboxen für den Einkauf nicht mehr verstaut!

Es gibt ja nicht viel Neues: 

Die 360°-Kamera ist eine Schau und ein toller Spielkram. Allerdings muss ich mich noch an sie gewöhnen und das Einparken rückwärts mit der neuen Kamera klappt noch nicht so wie mit der deutlich primitiveren alten.

Chick ist die Innenausstattung. Die Ledersitze sind nicht nur einfach ein helles saharabeige, sondern mit dunkelbraunen Paspeln abgesetzt. Auch der deckel der Ablagebox in der Mittelkonsole ist dunkelbraun. Uns gefällt das sehr!

Der Wahlhebel für die Automatik ist nun am Lenkrad. Aber noch immer verzweifle ich daran, dass der Rückwärtsgang oben und Dauerfahrt unten ist. Als ich mich wild bei Arbeitskollegen beschwerte, meinten diese, das wäre ja vorher auch nicht anders gewesen, als der Wahlhebel noch auf der Mittelkonsole war. Das stimmt, da war der Rückwärtsgang auch vorn. Aber trotzdem: Irgendwie bekomme ich das nicht in meinen Schädel. Imer wieder grüble ich und schaue dann schließlich aufs Armaturenbrett um zu erkunden, ob ich nun den Hebel nach oben oder unten legen muss. Hoffentlich lernt das mein Kopf noch!

Aus völlig unerfindlichen Gründen hat Mercedes Benz die Anordnung von Blinkerhebel und Tempomat auf der linken Seite des Lenkrades geändert. Einen Vorteil kann ich nicht erkennen und zunächst verwechselte ich die Hebel. Anders als bei dem Wahlhebel für die Automatik gewöhnte ich mich aber sehr rasch daran.

Das Comand-online hat ein paar neue nette Gimmiks. So werden nun bei iPod-betrieb auch die Plattencover angezeigt. Die Darstellung der Navigation ist verbessert. Die neue 3D-Darstellung ist nur nett, funktioniert nur in Städten und hat einen viel zu großen als Himmel dargestellten Bereich (wenigstens ohne die künstliche Wolken wie bei BMW). Ganz wesentlich ist, dass jetzt persönliche POIs von einer SD-Karte gelesen werden können. Einige werden schon wissen, wofür… 

Schildererkennung: Ich dachte, mein Auto hätte 4 Kameras für die 360°-Anzeige. Stimmt nicht. Hinter dem Innenspiegel ist eine fünfte, die Strassenschilder anzeigt. Erkennt sie eines, dann wird dies dauerhaft auf dem Comand-online und kurz im Armaturenbrett angezeigt. Es wird aber zum Glück nur über Geschwindigkeitsbegrenzungen und ihre Aufhebungen informiert.

Weiteres später…




©  Olaf Goette 2008 - 2018