body, html {font-family: 'Open Sans', sans-serif;} #nav a, #nav span.in{font-family: 'Open Sans', sans-serif;} #title #tagline {font-family: 'Open Sans', sans-serif;} #main .gridItem h3 {font-family: 'Open Sans', sans-serif;}

GLK Farbfrust


Mein jetziger GLK ist ja (wie schon aus dem Blog bekannt) außen obsidianscharz metallic und innen saharabeige. Die ersten beiden Fotos zeigen das hier noch einmal.

In den letzten Monaten hatten Tina und ich in ab und an in einer absolut tollen Farbe gesehen. Zunächst wirkte er auch schwarz. Bei Lichtrelexen erschien der dann leicht aubergine-braun. Ich fand heraus, dass diese Farbe "cupritbraun" heißt und wollte mein Auto für 2014 so bestellen. Das ging nicht, da das Kontingent für diese Farbe im Frühjahr 2014 bereits erschöpft war.

Am 2.10. fuhr ich nach der Arbeit nochmals kurz bei unserem Daimler-Firmenangehörigengeschäft vorbei, um zu sehen, ob  nun bereits die Bestellungen für 2015 angenommen werden würden. Es entwickelte sich folgendes Desaster:

  • Die Farbe cupritbraun gibt es für den GLK überhaupt nicht mehr.
  • Die neue Farbe dolomitbraun gibt es nicht mit der Innenausstattung in saharabeige
  • Die Farbe tenoritgrau sieht auch ganz nett aus, wird im Firmenangehörigengeschäft aber nur mit schwarzer Innenausstattung kombiniert.
  • Und überhaupt: Die Innenausstattung in saharabeige gibt es nur mit obsidianschwarz außen.


Welch ein Frust! Da wird also erst einmal überhaupt nichts abgeändert und ich bleibe wohl bei der Kombination, wie ich sie heute habe...



mein GLK aussen in obsidianschwarz metallicmein_GLK_innen in Leder saharabeigeGLK_cupritbraunGLK_tenoritgrau

©  Olaf Goette 2008 - 2018