body, html {font-family: 'Open Sans', sans-serif;} #nav a, #nav span.in{font-family: 'Open Sans', sans-serif;} #title #tagline {font-family: 'Open Sans', sans-serif;} #main .gridItem h3 {font-family: 'Open Sans', sans-serif;}

Erstflug A350XWB

Heute war bei Airbus ein besonderer Tag. Die neue A350XWB hob um 10:00 Uhr pünktlich zu ihrem Erstflug in Toulouse ab. Nicht nur in Toulouse verfolgten tausende Mitarbeiter den Start. Auch in Hamburg-Finkenwerder konnte man im Airbus-TV den Start live mitverfolgen. Allein ca. 2.000 Mitarbeiter versammelten sich vor einer Großleinwand auf dem Werksgelände.

Ich verfolgte den Flug auf meinem iPad (App: "FlightRadar24" - siehe erstes Bild der Diashow unten). Nach 4 Stunden und 5 Minuten landete das Flugzeug wieder. Kurz vor der Landung überflog das Flugzeug den Flughafen von Toulousevund drehte eine Schleife über die Stadt. Auf der Karte kann man die Flugroute nachverfolgen.

Kleines Interna (das aber schon im Radio gesendet wurde): Es ist unglaublich, was Airbus an Kosten aufgebracht hat, um diesen Erstflug in dieser Woche noch zu schaffen und so in der Lage zu sein, die A350XWB auf der Flugzeugschau in Le Bourget fliegen zu lassen, denn diese größte Flugzaeugschau der Welt findet vom 17. - 23.6. statt. Haarscharf geschafft!!!

Für alle Formel-1-Anhänger: Bitte das 5. Bild genau anschauen… Und Spanier ist er auch noch. Mehr über ihn hier.


Flight Track mit FlightRadar24Roll Out zum StartStartÜberflugFernando Alonso, President Airbus Flight Test DivisionMitarbeiternach der Landungnach der Landung 2Überflug 2vor den PyrenäenÜberflug 3


P.S.: Jene "Minderheit", die kein iPad (oder Android-Smartphone) hat, sollte mal auf diese Seite klicken und staunen, wie voll der Himmel ist… Kein Wunder, dass man da keinen "blinden" Euro-Hawk dazwischen haben will…


Hier nun der offizille Clip von Airbus zum Erstflug (Tagesschau kann jeder…):


Hier ein Video vom zweiten Flug am 19.6.2013:









©  Olaf Goette 2008 - 2018