body, html {font-family: 'Open Sans', sans-serif;} #nav a, #nav span.in{font-family: 'Open Sans', sans-serif;} #title #tagline {font-family: 'Open Sans', sans-serif;} #main .gridItem h3 {font-family: 'Open Sans', sans-serif;}

4.7.2016


Wir standen wie immer schon ziemlich früh auf und packten zu einem großen Teil unsere Koffer. Schon sehr früh, nämlich um 07:15 waren wir dann am Strand. Wir genossen noch einmal fast einen Tag und machten uns um 14:30 Uhr auf zu unserem Zimmer. Schnell war alles gepackt und wir reisefertig umgezogen.

Mittlerweile hatte ich auch meine endgültige Bestätigung für die Buchung 2017. Es wird tatsächlich deutlich billiger werden!

Um 16:00 Uhr saßen wir zum letzten Mal an der Bar, tranken noch etwas und verabschiedeten uns dann von allen.

Der Check In am Flughafen war wie immer ziemlich wuselig, aber völlig stressfrei. Um 19:15 Uhr hoben wir mit 5 Minuten Verspätung ab. Genau 5 Stunden später landeten wir in Hannover, 5 Minuten früher als geplant. Auch hier klappte alles wieder prima. Da um diese Zeit wohl fast alle Angestellten vom Ground Support frei haben, dauerte es ewig, bis wir unser Gepäck hatten. Dann ging es über die Straße ins Maritim. Dort mussten wir noch schnell unseren Durst löschen uns um 02:00 Uhr am Morgen waren wir dann endlich im Bett.

Am nächsten Morgen schliefen wir bis 08:15 Uhr aus und dann ging es auch heim nach Tostedt.


We left the bed quite early and packed the most things already in our bags. Very early, at 7:15am we reached the beach. We enjoyed nearly one day and headed back to our room at 2:30pm. Quite quick we finished the packing and dressed for the flight.

In the meantime I received the booking for 2017 in a way that there won’t be any risk next year to disagree on the conditions. It will become really quite cheaper!

At 4pm we were the last time at the bar for a last drink and to say good-bye to everyone.

The check-in at the airport was a little bit chaotic but without any stress. At 7:15 pm we departed with a delay of 5 minutes. Exactly 5 hours later we arrived Hannover, 5 minutes early. Everything worked fine except the backage claim. At this time only some few from ground support are working and so it took quite long up we had all our bags. Than we headed into our hotel on the other side of the street, had a last drink at the bar and were in bed just at 2am in the morning.

We slept up to 8:15 am and than headed back to our flat in Tostedt.



voriger Eintrag / last entry


©  Olaf Goette 2008 - 2018