body, html {font-family: 'Open Sans', sans-serif;} #nav a, #nav span.in{font-family: 'Open Sans', sans-serif;} #title #tagline {font-family: 'Open Sans', sans-serif;} #main .gridItem h3 {font-family: 'Open Sans', sans-serif;}

6.6.2018 Tag 9: Wieder ziemlicher Wind


Wir haben diese Nacht mal die Verdunklungsgardinen mal offen gelassen und so weckte uns kurz vor 06:00 die Sonne. Wir sind beide wohlauf. Tina ist gerade im Bad und ich gebe hier den morgentlichen Status bekannt.

Es ist wieder ziemlich windig und so fürchte ich, dass es auch heute nichts mit Unterwasseraufnahmen wird… Dafür haben wir für heute Abend einen Plan, den ich hier aber jetzt noch nicht verrate...

Wer wissen möchte, was wir heute bis zum Nachmittag gemacht haben, kann einfach den Eintrag von gestern nochmals lesen. Tina geht es eigentlich ganz gut, allerdings verlässt Gegessenes ihren Körper schnell wieder in flüssiger Form. Aber da bleiben wir dran. 

Tina zeigte vor ein oder zwei Tagen auf einen Finger, an dem sie keinen Ring trug. Sie meinte, da müsse noch einer drauf. Also sind wir am frühen Abend so gegen 17:30 quer über unsere Strasse zum Cleopatra Einkaufzentrum gegangen. Dort befindet sich im ersten Stock ein großer Juwelierbereich, in dem wir schon in den Vorjahren fündigig geworden sind.

IMG 0941


Zunächst entdeckten wir den zweifarbigen Ring am Mittelfinger der rechten Hand, kurz darauf suchte ich die kleine Nofretete am kleinen rechten Finger aus. Leider ist sie auf dem Bild etwas unscharf. Dann fand Tina noch den kleinen Vogel am linken Zeigefinger. Eigentlich sollte jetzt Schluss sein, aber dann fand ich noch das passende Armband mir den kleinen Nofretete und die Halskette. Aber dann war wirklich Schluss.

Alles ist 750er Gold, was es bei uns in Deutschland fast nicht gibt. Die Preise ergeben sich einerseits aus einer Kategorie (A-G) für die handwerkliche Schwierigkeit und andererseits aus dem Gewicht. Als alles mehrfach gewogen und berechnet war, ging ich nach unten zur Kasse zum Bezahlen, während Tina oben auf mich wartete. Überglücklich warteten wir noch auf die Zertifikate und dann ging es erst einmal an die Bar und dann zum Essen ins Tamarind. 

An der Bar sprach uns dann noch ein Mädel vom Animationsteam an und zeigte sich sehr an unseren Kindern interessiert. Besonders an Mirko, der heute gerade zusammen mit Manfred unser Schlafzimmer komplett gestrichen hat. Zum Dank schickten wir ihm das Foto unten.

IMG 0943




©  Olaf Goette 2008 - 2018