body, html {font-family: 'Open Sans', sans-serif;} #nav a, #nav span.in{font-family: 'Open Sans', sans-serif;} #title #tagline {font-family: 'Open Sans', sans-serif;} #main .gridItem h3 {font-family: 'Open Sans', sans-serif;}

8.6.2018 Tag 11: Klappt’s heute mit dem Schnorcheln?


Wieder weckte uns die Sonne kurz vor 06:00 und wir begannen den Tag mit einer kleinen Änderung. Am wenigsten war Tina in den letzten Tagen das Frühstück bekommen und außerdem waren wir noch ziemlich satt vom leckeren Abendessen gestern. Daher hatten wir schon gestern besprochen, vielleicht wieder morgens in den Pool zu gehen und dann nur einen Kaffee und einen Tee auf dem Zimmer zu trinken. Heute morgen schauten wir uns an und beschlossen „Jo, so mökt wi dat!“

Man bekommt erstmal einen Schock, wie kalt der Pool morgens ist, aber kaum ist man drin, ist es auch schon schön, schön erfrischend. Nun ist auch Tina vom Pool zurück und ich bereite mal den Kaffee und den Tee vor.

Wie üblich waren wir früh am Strand und ich entschloss mich - trotz Wind - einen Schnorchelgang zu wagen. Mit der Taucherbrille klappte es auf Anhieb und, was ich noch bemerkenswerter fand, ich kam etwa nur einen guten Meter neben dem Felsen an, an dem ich schon in früheren Jahren viele Fische beobachten konnte. Hier sind ein paar Bilder als Diaschau davon


vlcsnap-2018-06-08-14h36m02s165vlcsnap-2018-06-08-14h36m26s297vlcsnap-2018-06-08-14h39m17s795vlcsnap-2018-06-08-14h39m43s237vlcsnap-2018-06-08-14h40m00s186vlcsnap-2018-06-08-14h41m24s006vlcsnap-2018-06-08-14h41m31s945vlcsnap-2018-06-08-14h42m15s094vlcsnap-2018-06-08-14h43m36s951vlcsnap-2018-06-08-14h43m46s128vlcsnap-2018-06-08-14h44m49s071vlcsnap-2018-06-08-14h45m01s636vlcsnap-2018-06-08-14h45m13s154vlcsnap-2018-06-08-14h45m22s239vlcsnap-2018-06-08-14h45m36s568vlcsnap-2018-06-08-14h46m59s417vlcsnap-2018-06-08-14h47m55s360vlcsnap-2018-06-08-14h48m53s239vlcsnap-2018-06-08-14h49m16s036vlcsnap-2018-06-08-14h49m37s110

Hier geht’s zu den Einzelbildern. Mit einem Klick sieht man sie in 1980x1080px.

Ich habe diese Bilder aus dem Videomaterial erzeugt, das ich mit meiner neuen Yi 4k+ Action-Cam aufgenommen habe. Zum ersten Mal kam sie in ihrem Unterwassergehäuse und mit einem langen Stab zum Einsatz. Leider verlohr ich bald den Überblick, wann sie filmte und wann nicht. Aber das habe ich nun auch gelernt.

Zum Mittag bekamen wir unsere Gulaschsuppen (und der Koch 10€). Sie waren wirklich sensationell. Derart leckere Gulaschsuppen haben wir wirklich noch nie gegessen, egal ob von mir selbst gemacht, beim Österreicher oder Jugoslawen. Als und noch eine zweite Portion angeboten wurde, haben wir gleich begeistert zugesagt. Morgen will man Tina mit gegrilltem Lachs mit Gemüse und einer Zitronensauce verwöhnen, mich mit Rindergeschnetzeltem, passierten Tomaten und einer Rotweinsauce. Ich glaube, der Koch will beweisen, dass er zu höherem bestimmt ist.

Während diese Seite nun hochgeladen wird, mache ich mich für unsere zweiten Massagen bereit. Tina ist bereits in der Sauna...



©  Olaf Goette 2008 - 2018