body, html {font-family: 'Open Sans', sans-serif;} #nav a, #nav span.in{font-family: 'Open Sans', sans-serif;} #title #tagline {font-family: 'Open Sans', sans-serif;} #main .gridItem h3 {font-family: 'Open Sans', sans-serif;}

12.7.2019 Tag 11: Speed Boat & Alex

Leider gibt es heute nicht soviele Bilder, wie eigentlich geplant. Aber der Reihe nach: Wir waren kurz vor 09:00 Uhr am Aqua Center und zunächst dauerte es etwas, bis es losging. Der Kapitän Ahmed machte zunächst einen total missmutigen Eindruck, aber das legte sich schnell und er entpuppte sich dann doch als ausgesprochen nett. Noch ein zweiter Tourguide war dabei: Kareem. Nachdem diese herausgefunden hatten, wo zurzeit die Delphinen waren, ging es zu diesem Ort. Dort waren schon eine Menge andere Schiffe und irgendwie fühlte man sich wie beim Wahlfang. Auf einigen Schiffen saßen die Passagiere mit voller Schnorchelausrüstung am Heck, nur um ins Wasser zu springen, sobald ein Delphin in der Nähe war. Nee, das ist nichts für uns. Wir blieben an Bord und beobachteten die Delphine nvon dort aus. Tina machte einen aus, der einen ziemlich großen silbernen Fisch in seiner Schnautze hatte.

Schnappschuss (2019-07-14 18.20.36)vlcsnap-2019-07-12-16h37m13s246vlcsnap-2019-07-12-16h37m20s736vlcsnap-2019-07-12-16h44m23s3210e702e4b-9576-44d3-b111-e15618ab45566a1ca94b-28b3-4588-a3c2-0dff63358dae9a07b6b5-1882-473d-b92c-e565771de1529be9bed1-0c61-4eb2-b500-8fa3b4fec86c37feb96b-9014-49ad-950a-8f1d9bf4c49f50f0739f-4653-4947-b58e-11dce05a5bac55b32bbc-f315-4b2b-b5bb-dedcb14a631866e0aa4d-38ec-45cc-b593-04866d9cf09d83aceda1-ea3c-4d9c-be6d-b2e25cc0435e226e17b0-3ef1-4b3f-9cae-5f07b5e3efad977a38da-0494-405f-b79b-d4d27e70ef071246b5bf-bd87-4d8e-964e-72dae32cfab13435e314-6ed0-45a1-a9ca-e837ef8c579d9546f466-5b6c-4e4b-a6ef-bfc12fed11049597073b-2749-4bf5-b6d4-c2b8cc45aba9a113cb66-7ca6-47bb-b7e0-2a65e4438760b1d22e83-0291-4e84-b468-1e7e2e5e4994c1d077c0-db7b-4810-8990-57dd4ac6b4d3c103e41a-8772-45b6-a0da-f0f39d98f62ecb7b4dfd-2a10-4168-8a8e-b882013e7b2ad9f65811-6929-4c2f-9bcf-f352037e299ad6082ffe-701d-4385-ba7b-90769e8017b8e350dab0-8ff5-48c0-a2de-61b19d4bb0e2f84f6b59-c5f3-4dc5-b437-442011ae8688

zu den Bildern in Originalgröße

Danach fuhren wir mit Volldampf zu einem noch lebenden Korallenriff, das ziemlich weit im Süden liegt. Eigentlich ist dieses Riff Tauchern vorbehalten, aber Ahmed machte für uns eine Ausnahme. Für meinen Kopf war das nichts, denn der schaltete („hier kannst Du ja nicht mehr stehen!“) trotz Schwimmweste in den Panikmodus und ich kehrte bald zum Schiff zurück. Dies auch deshalb, da meine Kamera durch rotes Licht anzeigte, dass irgendwas nicht funktionierte. Tina dagegen schnorchelte ausgiebig und war begeistert von den Fischen. Von dem Riff aus düsten wir dann zu unserer Lieblingssandbank. Tina und ich durften für einige Zeit das Speed Boat steuern, was uns viel Spaß gemacht hat. Dort badeten wir noch in dem herrlichen Wasser und dann fuhren wir an der Uferlinie von Hurghada vorbei und zu unserem Strand zurück. Ahmed hat einiges mit seinem Handy gefilmt und fotografiert und mir alles mit WhatsApp bereits geschickt. Nur ist zurzeit das WLAN komplett ausgefallen und so komme ich jetzt nicht an die Bilder dran.

Pünktich um kurz nach 12:00 Uhr waren wir wieder im Beach-Restaurant, aßen unsere leckere Gullaschsuppe und stillten unseren Durst, den wir hatten, obwohl wir Wasser auf die Tour mitgenommen hatten.

Danach brachte ich die Schnorchelausrüstung aufs Zimmer und im Gegenzug unsere iPhones und iPads mit an den Strand. Auf dem Zimmer stellte ich fest, dass das rote Licht meiner Kamera nur bedeutete „Akku leer“. Wie das? Ich hatte zweimal irgendwie die Kamera nicht richtig ausgeschaltet und auf dem Schiff für über eine Stunde meinen Hintern gefilmt. Ein sehr langweiliges Objekt!

Wir haben uns entschlossen gegen Ende unseres Urlaubs am 25.7. nochmals eine Tour mit dem Speed Boat zu buchen - und wieder mit Ahmed und Kareem.

Jetzt sind wir vom Strand aufs Zimmer gekommen und machen uns fertig für ein weiteres leckeres Abendessen im Alex. 

Mal sehen, ob ich dann nach dem Essen wieder WLAN habe und diesen Eintrag hochladen kann. Die Bilder von Ahmed sowie einbe Skizze unserer Fahrt folgen dann später.

©  Olaf Goette 2008 - 2019